LSWB Zweigstelle Donau-Ries

LSWB hat ein neues Präsidium

Im oberbayerischen Emsing fand am vom 31.Juli bis 1. August die diesjährige LSWB-Zweigstellenleiterversammlung statt. Mit ihr endete das zweiwöchige „Interregnum“ seit der Mitgliederversammlung, in der der Verband ohne gewähltes Präsidium auskommen musste.

Damit der Vorstand jedoch ein neues Präsidium wählen konnte, musste er zunächst vervollständigt werden. Die Zweigstellenleiter wählten also aus ihren Reihen ihre beiden satzungsmäßigen Vertreter für den Gesamtvorstand. Die Wahl fiel auf Ingrid Menges aus Bayreuth für den LSWB-Bezirk Nord und Martina Högel-Stöckle aus Günzburg für den LSWB-Bezirk Süd. Während letztere erstmalig in das Gremium einzog, bringt Menges reichlich Erfahrung mit: Sie ist seit 1999 Mitglied im Vorstand und trägt seit zwölf Jahren Verantwortung im Präsidium – zuletzt als Schatzmeisterin.

In seiner konstituierenden Sitzung wählte der Vorstand einen Tag später das neue Präsidium. Diesem gehören neben LSWB-Präsident Manfred F. Klar künftig wieder Sabine Dietloff und – in der Amtsnachfolge von Manfred F. Klar ‒ Ingrid Menges als Vizepräsidentinnen an. Neuer Schatzmeister ist der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer Andreas L. Huber aus Freising.

Zweigstellen-News Donau-Ries


Seite
1 23456»
16 Treffer


Seite
1 23456»

LSWB-News


Seite
1 2345678910... »
120 Treffer


Seite
1 2345678910... »